Sale Ausverkauft
Zu Produktinformationen springen
1 von 9
Produktbezeichnung

Wie Sie das Hoya-Substrat verwenden
Die Verwendung der Mischung ist ganz einfach! Beginnen Sie damit, so viel wie möglich von der alten Erde zu entfernen. Drücken Sie den Topf sanft zusammen, während Sie ihn seitlich halten, um die Pflanze aufzulockern. Halten Sie die Wurzeln unter lauwarmes Leitungswasser, um die letzten Stücke und Reste zu entfernen.

Entfernen Sie außerdem mit einer Schere alle abgestorbenen Blätter, die sich noch an der Pflanze befinden könnten. Jetzt ist Ihre Pflanze bereit für ihre frische Hoya-Erde. Geben Sie eine kleine Schicht Hoya-Substrat auf den Boden des Topfes.

Setzen Sie die Pflanze in den Topf und geben Sie langsam Hoya-Erde an die Seiten, um den Topf aufzufüllen. Achten Sie darauf, dass der Punkt, an dem die Wurzeln auf die Pflanze treffen, gerade unter der Hoya-Erde vergraben ist.

Klopfen Sie das Hoya-Substrat sanft in den Topf. Achten Sie darauf, den Hoya-Substrat nach dem Umtopfen gründlich zu gießen, da dies dazu beiträgt, dass sich die Mischung und die Wurzeln festsetzen.


Warum das Hoya-Substrat funktioniert.
Dieses Hoya-Substrat enthält alles, was sich Ihre Hoya wünschen könnte. Die hinzugefügte Aktivkohle hilft, Probleme mit Wurzelfäule zu verhindern. Der hohe Anteil an pinienrinde und Kokosnussschalen sorgt für mehr Platz und Belüftung für die größeren Wurzeln. Die Mischung entwässert relativ schnell, da Hoyas es vorziehen, zwischen den Bewässerungen zu trocknen. Die Aktivkohle verhindert Wurzelfäule und andere Schimmelprobleme in der Hoya-Substrat

Der ursprüngliche Lebensraum der Hoya-Pflanzen
Hoyas stammen aus dem tropischen Asien, den pazifischen Inseln und Australien. Sie sind in der Regel hängend oder kletternd und epiphytisch, was bedeutet, dass sie auf Oberflächen wie Bäumen & Felsen aus dem Boden wachsen können. Sie sind mit der Pflege von Aronstabgewächsen vergleichbar, außer dass das Hoya-Substrat zwischen Bewässerungen häufiger austrocknen kann.

Pflege von Hoya-Pflanzen
Hoyas gedeihen in hellem, indirektem Sonnenlicht und können ziemlich lange trocken stehen. Ähnlich wie bei Sukkulenten können Sie feststellen, ob eine Hoya durstig ist, indem Sie die Blätter fühlen. Wenn sie nicht mehr so prall sind wie früher, sind sie wahrscheinlich durstig und können einen Drink gebrauchen.

    Wie Sie das Hoya-Substrat verwenden
    Die Verwendung der Mischung ist ganz einfach! Beginnen Sie damit, so viel wie möglich von der alten Erde zu entfernen. Drücken Sie den Topf sanft zusammen, während Sie ihn seitlich halten, um die Pflanze aufzulockern. Halten Sie die Wurzeln unter lauwarmes Leitungswasser, um die letzten Stücke und Reste zu entfernen.

    Entfernen Sie außerdem mit einer Schere alle abgestorbenen Blätter, die sich noch an der Pflanze befinden könnten. Jetzt ist Ihre Pflanze bereit für ihre frische Hoya-Erde. Geben Sie eine kleine Schicht Hoya-Substrat auf den Boden des Topfes.

    Setzen Sie die Pflanze in den Topf und geben Sie langsam Hoya-Erde an die Seiten, um den Topf aufzufüllen. Achten Sie darauf, dass der Punkt, an dem die Wurzeln auf die Pflanze treffen, gerade unter der Hoya-Erde vergraben ist.

    Klopfen Sie das Hoya-Substrat sanft in den Topf. Achten Sie darauf, den Hoya-Substrat nach dem Umtopfen gründlich zu gießen, da dies dazu beiträgt, dass sich die Mischung und die Wurzeln festsetzen.


    Warum das Hoya-Substrat funktioniert.
    Dieses Hoya-Substrat enthält alles, was sich Ihre Hoya wünschen könnte. Die hinzugefügte Aktivkohle hilft, Probleme mit Wurzelfäule zu verhindern. Der hohe Anteil an pinienrinde und Kokosnussschalen sorgt für mehr Platz und Belüftung für die größeren Wurzeln. Die Mischung entwässert relativ schnell, da Hoyas es vorziehen, zwischen den Bewässerungen zu trocknen. Die Aktivkohle verhindert Wurzelfäule und andere Schimmelprobleme in der Hoya-Substrat

    Der ursprüngliche Lebensraum der Hoya-Pflanzen
    Hoyas stammen aus dem tropischen Asien, den pazifischen Inseln und Australien. Sie sind in der Regel hängend oder kletternd und epiphytisch, was bedeutet, dass sie auf Oberflächen wie Bäumen & Felsen aus dem Boden wachsen können. Sie sind mit der Pflege von Aronstabgewächsen vergleichbar, außer dass das Hoya-Substrat zwischen Bewässerungen häufiger austrocknen kann.

    Pflege von Hoya-Pflanzen
    Hoyas gedeihen in hellem, indirektem Sonnenlicht und können ziemlich lange trocken stehen. Ähnlich wie bei Sukkulenten können Sie feststellen, ob eine Hoya durstig ist, indem Sie die Blätter fühlen. Wenn sie nicht mehr so prall sind wie früher, sind sie wahrscheinlich durstig und können einen Drink gebrauchen.

      Pflanzentopf-Volumen-Rechner

      Geben Sie die Topfgröße ein, um das Bodenvolumen zu berechnen.

      25cm
      15 cm
      20 cm

      Wenn der Topf eine andere Form hat (quadratisch, oval usw.), sind die Berechnungen möglicherweise nicht genau. Sie können auch auf den Produktseiten der Pflanzentöpfe nachsehen, um deren Gesamtvolumen zu überprüfen.

      Wenn der Topf eine andere Form hat (quadratisch, oval usw.), sind die Berechnungen möglicherweise nicht genau. Sie können auch auf den Produktseiten der Pflanzentöpfe nachsehen, um deren Gesamtvolumen zu überprüfen.

      25cm
      15 cm
      20 cm
      Sie sind sich nicht sicher, ob das Hoya-Erde das Richtige für Ihre Pflanze ist?
      Inhaltsstoffe

      Inhaltsstoffe des SYBASoil Hoya-Erde:

      Inhaltsstoffe des SYBASoil Hoya-Erde:

      Hoya-Erde

      Hoya-Erde

      Premium SYBASoil

      Normaler Preis €11,99
      Normaler Preis Verkaufspreis €11,99
      inkl. MwSt.
      Am besten geeignet für: Hoya
      check_circle_FILL1_wght400_GRAD0_opsz24 Copy
      Unterstützt epiphytische Wurzeln

      Hält Hoyas bei Laune. Die luftige, entwässernde Mischung imitiert den idealen Lebensraum für Hoyas.

      €11,99 Du sparst -16% €23,98 €19,99 Am meisten ausgewählt Du sparst -30% €35,97 €24,99

      Auf Lager

      check_circle_FILL1_wght400_GRAD0_opsz24 Copy 100% Zufriedenheitsgarantie

      100% Zufriedenheitsgarantie

      Wir garantieren eine 100%ige Zufriedenheit! Wir tun unser Äußerstes, um Ihnen gesunde Pflanzen und erstaunlich frische Erde zu liefern. Sollte uns das aus irgendeinem Grund nicht gelingen, kontaktieren Sie uns einfach über info@sybotanica.de

      Nicht überzeugt? Sehen Sie sich unsere Trustpilot-Bewertungen an

      check_circle_FILL1_wght400_GRAD0_opsz24 Copy

      Hoya-Erde Enthält ±180 Tage Nährstoffe

      check_circle_FILL1_wght400_GRAD0_opsz24 Copy

      Sozial verantwortliche Produktion

      Bei Sybotanica HQ geht es nicht nur darum, Pflanzen glücklich zu machen, sondern auch darum, das Leben der Menschen zu bereichern. In unserem Produktionsteam stellen wir ausschließlich Personen ein, die mit beruflichen Herausforderungen konfrontiert waren, und bieten ihnen Unterstützung auf ihrem Weg zur Wiedereingliederung in das Arbeitsleben.

      Ein leuchtendes Beispiel dafür ist Peter. Er ist seit den Anfängen von Sybotanica dabei und wurde kürzlich zum Produktionsleiter befördert. Er war der erste Mitarbeiter des Unternehmens und leitet jetzt ein Team von fünf Produktionsmitarbeitern.

      Peters Leistungen sind umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass er mit einer erheblichen Sehbehinderung zu kämpfen hat und nur 10 % sehen kann. 🕶️ Durch geringfügige Anpassungen seiner Arbeitsumgebung ist Peter in der Lage, seine Leistung zu 100 % zu erbringen.

      Da er zwei Firmenumzüge miterlebt hat, verfügt Peter über ein unvergleichliches Verständnis für die Abläufe bei Sybotanica. Er kann sogar die 16 verschiedenen Bodenmischungen allein durch Berührung unterscheiden - ein Beweis für sein Engagement und seine Fähigkeiten.

      Wir sind zuversichtlich, dass Peter auch in den kommenden Jahren für einen reibungslosen Ablauf unserer Produktionsprozesse sorgen wird! 💪

      Estimated Shipping Widget will be displayed here! (with custom color)

      *Aufgrund der hohen Nachfrage und der längeren Vorlaufzeiten für unsere neuen Verpackungen kann es vorkommen, dass unsere bisherigen Verpackungen an Sie verschickt werden. Sie sind immer noch von 100% Qualität SYBASoil versichert!

      • Amazon
      • American Express
      • Apple Pay
      • Google Pay
      • Maestro
      • Mastercard
      • PayPal
      • Shop Pay
      • SOFORT
      • Union Pay
      • Visa
      Produktbezeichnung

      Wie Sie das Hoya-Substrat verwenden
      Die Verwendung der Mischung ist ganz einfach! Beginnen Sie damit, so viel wie möglich von der alten Erde zu entfernen. Drücken Sie den Topf sanft zusammen, während Sie ihn seitlich halten, um die Pflanze aufzulockern. Halten Sie die Wurzeln unter lauwarmes Leitungswasser, um die letzten Stücke und Reste zu entfernen.

      Entfernen Sie außerdem mit einer Schere alle abgestorbenen Blätter, die sich noch an der Pflanze befinden könnten. Jetzt ist Ihre Pflanze bereit für ihre frische Hoya-Erde. Geben Sie eine kleine Schicht Hoya-Substrat auf den Boden des Topfes.

      Setzen Sie die Pflanze in den Topf und geben Sie langsam Hoya-Erde an die Seiten, um den Topf aufzufüllen. Achten Sie darauf, dass der Punkt, an dem die Wurzeln auf die Pflanze treffen, gerade unter der Hoya-Erde vergraben ist.

      Klopfen Sie das Hoya-Substrat sanft in den Topf. Achten Sie darauf, den Hoya-Substrat nach dem Umtopfen gründlich zu gießen, da dies dazu beiträgt, dass sich die Mischung und die Wurzeln festsetzen.


      Warum das Hoya-Substrat funktioniert.
      Dieses Hoya-Substrat enthält alles, was sich Ihre Hoya wünschen könnte. Die hinzugefügte Aktivkohle hilft, Probleme mit Wurzelfäule zu verhindern. Der hohe Anteil an pinienrinde und Kokosnussschalen sorgt für mehr Platz und Belüftung für die größeren Wurzeln. Die Mischung entwässert relativ schnell, da Hoyas es vorziehen, zwischen den Bewässerungen zu trocknen. Die Aktivkohle verhindert Wurzelfäule und andere Schimmelprobleme in der Hoya-Substrat

      Der ursprüngliche Lebensraum der Hoya-Pflanzen
      Hoyas stammen aus dem tropischen Asien, den pazifischen Inseln und Australien. Sie sind in der Regel hängend oder kletternd und epiphytisch, was bedeutet, dass sie auf Oberflächen wie Bäumen & Felsen aus dem Boden wachsen können. Sie sind mit der Pflege von Aronstabgewächsen vergleichbar, außer dass das Hoya-Substrat zwischen Bewässerungen häufiger austrocknen kann.

      Pflege von Hoya-Pflanzen
      Hoyas gedeihen in hellem, indirektem Sonnenlicht und können ziemlich lange trocken stehen. Ähnlich wie bei Sukkulenten können Sie feststellen, ob eine Hoya durstig ist, indem Sie die Blätter fühlen. Wenn sie nicht mehr so prall sind wie früher, sind sie wahrscheinlich durstig und können einen Drink gebrauchen.

        Wie Sie das Hoya-Substrat verwenden
        Die Verwendung der Mischung ist ganz einfach! Beginnen Sie damit, so viel wie möglich von der alten Erde zu entfernen. Drücken Sie den Topf sanft zusammen, während Sie ihn seitlich halten, um die Pflanze aufzulockern. Halten Sie die Wurzeln unter lauwarmes Leitungswasser, um die letzten Stücke und Reste zu entfernen.

        Entfernen Sie außerdem mit einer Schere alle abgestorbenen Blätter, die sich noch an der Pflanze befinden könnten. Jetzt ist Ihre Pflanze bereit für ihre frische Hoya-Erde. Geben Sie eine kleine Schicht Hoya-Substrat auf den Boden des Topfes.

        Setzen Sie die Pflanze in den Topf und geben Sie langsam Hoya-Erde an die Seiten, um den Topf aufzufüllen. Achten Sie darauf, dass der Punkt, an dem die Wurzeln auf die Pflanze treffen, gerade unter der Hoya-Erde vergraben ist.

        Klopfen Sie das Hoya-Substrat sanft in den Topf. Achten Sie darauf, den Hoya-Substrat nach dem Umtopfen gründlich zu gießen, da dies dazu beiträgt, dass sich die Mischung und die Wurzeln festsetzen.


        Warum das Hoya-Substrat funktioniert.
        Dieses Hoya-Substrat enthält alles, was sich Ihre Hoya wünschen könnte. Die hinzugefügte Aktivkohle hilft, Probleme mit Wurzelfäule zu verhindern. Der hohe Anteil an pinienrinde und Kokosnussschalen sorgt für mehr Platz und Belüftung für die größeren Wurzeln. Die Mischung entwässert relativ schnell, da Hoyas es vorziehen, zwischen den Bewässerungen zu trocknen. Die Aktivkohle verhindert Wurzelfäule und andere Schimmelprobleme in der Hoya-Substrat

        Der ursprüngliche Lebensraum der Hoya-Pflanzen
        Hoyas stammen aus dem tropischen Asien, den pazifischen Inseln und Australien. Sie sind in der Regel hängend oder kletternd und epiphytisch, was bedeutet, dass sie auf Oberflächen wie Bäumen & Felsen aus dem Boden wachsen können. Sie sind mit der Pflege von Aronstabgewächsen vergleichbar, außer dass das Hoya-Substrat zwischen Bewässerungen häufiger austrocknen kann.

        Pflege von Hoya-Pflanzen
        Hoyas gedeihen in hellem, indirektem Sonnenlicht und können ziemlich lange trocken stehen. Ähnlich wie bei Sukkulenten können Sie feststellen, ob eine Hoya durstig ist, indem Sie die Blätter fühlen. Wenn sie nicht mehr so prall sind wie früher, sind sie wahrscheinlich durstig und können einen Drink gebrauchen.

          Pflanzentopf-Volumen-Rechner

          Geben Sie die Topfgröße ein, um das Bodenvolumen zu berechnen.

          25cm
          15 cm
          20 cm

          Wenn der Topf eine andere Form hat (quadratisch, oval usw.), sind die Berechnungen möglicherweise nicht genau. Sie können auch auf den Produktseiten der Pflanzentöpfe nachsehen, um deren Gesamtvolumen zu überprüfen.

          Wenn der Topf eine andere Form hat (quadratisch, oval usw.), sind die Berechnungen möglicherweise nicht genau. Sie können auch auf den Produktseiten der Pflanzentöpfe nachsehen, um deren Gesamtvolumen zu überprüfen.

          25cm
          15 cm
          20 cm
          Sie sind sich nicht sicher, ob das Hoya-Erde das Richtige für Ihre Pflanze ist?
          Inhaltsstoffe

          Inhaltsstoffe des SYBASoil Hoya-Erde:

          Inhaltsstoffe des SYBASoil Hoya-Erde:

          Vollständige Details anzeigen
          Hoya-Erde

          Hoya-Erde

          Hoya-Erde

          Premium SYBASoil
          Normaler Preis €11,99
          Normaler Preis Verkaufspreis €11,99
          inkl. MwSt.
          Vollständige Details anzeigen
          Größe:

          Wie Sie das Hoya-Substrat verwenden
          Die Verwendung der Mischung ist ganz einfach! Beginnen Sie damit, so viel wie möglich von der alten Erde zu entfernen. Drücken Sie den Topf sanft zusammen, während Sie ihn seitlich halten, um die Pflanze aufzulockern. Halten Sie die Wurzeln unter lauwarmes Leitungswasser, um die letzten Stücke und Reste zu entfernen.

          Entfernen Sie außerdem mit einer Schere alle abgestorbenen Blätter, die sich noch an der Pflanze befinden könnten. Jetzt ist Ihre Pflanze bereit für ihre frische Hoya-Erde. Geben Sie eine kleine Schicht Hoya-Substrat auf den Boden des Topfes.

          Setzen Sie die Pflanze in den Topf und geben Sie langsam Hoya-Erde an die Seiten, um den Topf aufzufüllen. Achten Sie darauf, dass der Punkt, an dem die Wurzeln auf die Pflanze treffen, gerade unter der Hoya-Erde vergraben ist.

          Klopfen Sie das Hoya-Substrat sanft in den Topf. Achten Sie darauf, den Hoya-Substrat nach dem Umtopfen gründlich zu gießen, da dies dazu beiträgt, dass sich die Mischung und die Wurzeln festsetzen.


          Warum das Hoya-Substrat funktioniert.
          Dieses Hoya-Substrat enthält alles, was sich Ihre Hoya wünschen könnte. Die hinzugefügte Aktivkohle hilft, Probleme mit Wurzelfäule zu verhindern. Der hohe Anteil an pinienrinde und Kokosnussschalen sorgt für mehr Platz und Belüftung für die größeren Wurzeln. Die Mischung entwässert relativ schnell, da Hoyas es vorziehen, zwischen den Bewässerungen zu trocknen. Die Aktivkohle verhindert Wurzelfäule und andere Schimmelprobleme in der Hoya-Substrat

          Der ursprüngliche Lebensraum der Hoya-Pflanzen
          Hoyas stammen aus dem tropischen Asien, den pazifischen Inseln und Australien. Sie sind in der Regel hängend oder kletternd und epiphytisch, was bedeutet, dass sie auf Oberflächen wie Bäumen & Felsen aus dem Boden wachsen können. Sie sind mit der Pflege von Aronstabgewächsen vergleichbar, außer dass das Hoya-Substrat zwischen Bewässerungen häufiger austrocknen kann.

          Pflege von Hoya-Pflanzen
          Hoyas gedeihen in hellem, indirektem Sonnenlicht und können ziemlich lange trocken stehen. Ähnlich wie bei Sukkulenten können Sie feststellen, ob eine Hoya durstig ist, indem Sie die Blätter fühlen. Wenn sie nicht mehr so prall sind wie früher, sind sie wahrscheinlich durstig und können einen Drink gebrauchen.

            Bodenstruktur ist wichtig

            Hilft, Schimmel und Wurzelfäule zu verhindern

            Leichtere Bewässerung

            Entwickelt, um Ihre Pflanzenpflege zu erleichtern

            Voll von mikrobiellem Leben

            Erde, um Ihre Hoya's glücklich zu machen!

            Torffreie Erde

            gut für Ihre Pflanzen und die Natur!

            FAQ's

            Sie sind sich nicht sicher, ob das Hoya-Erde das Richtige für Ihre Pflanze ist?

            Überprüfen Sie die SYBASoil Guide

            Wie viel Hoya-Erde brauche ich?

            Sehen Sie sich dieses Pflanzentopf-Volumen-Rechner, um zu berechnen, wie viel Hoya-Erde Sie benötigen.

            Wann muss ich den Boden nachdüngen?

            Die Nährstoffe in SYBASoil sind im Durchschnitt nach etwa 6 Monaten aufgebraucht. Wir empfehlen eine Nachfütterung, indem Sie den oberen Teil der Erde entfernen und 10-20% des Volumens mit frischem Wurmkompost auffüllen.

            Wie lange bleibt SYBASoil frisch?

            Sie können SYBASoil etwa 2 Jahre lang aufbewahren. Achten Sie darauf, es kühl, dunkel und verschlossen zu lagern. Die Wirksamkeit der Nährstoffe kann im Laufe der Jahre nachlassen. Fügen Sie einfach etwas frischen Wurmkot hinzu, um der Erde neues Leben einzuhauchen.

            Wann muss ich die Pflanze umtopfen?

            Wir empfehlen ein Umtopfen, wenn eines der folgenden Dinge eintritt:
            - Sie sehen, dass Wurzeln aus dem Boden des Topfes herauswachsen
            - Die Erde trocknet zwischen den Wassergaben sehr schnell aus
            - Die Pflanze ist kopflastig und will umfallen
            - Die Wurzeln drücken die Pflanze nach oben und aus dem Gefäß heraus
            - Alle 1 bis 2 Jahre

            Wie man SYBASoil-Verpackungen recycelt

            Unsere Verpackungen können in Ihrer örtlichen Kunststoffrecyclinganlage recycelt werden.

            Sie können sie auch für die Lagerung wiederverwenden oder ein wenig Erde zurücklassen und sie als Anzuchtkasten verwenden!

            Wie bewässert man Pflanzen, die auf dem Hoya-Erde

            Gießen Sie den Boden erst, wenn die obersten 2-3 cm des Bodens ausgetrocknet sind. Sie können dies testen, indem Sie Ihren Finger in die Erde stecken, um zu fühlen.

            Es ist in Ordnung, die Erde manchmal etwas mehr austrocknen zu lassen, wenn Sie es vergessen, da die tiefere Erde die Feuchtigkeit länger speichert. Das hilft auch den Wurzeln, tiefer zu wachsen.

            Customer Reviews

            Based on 9 reviews
            89%
            (8)
            0%
            (0)
            0%
            (0)
            0%
            (0)
            11%
            (1)
            N
            N.R.
            Perfekt für meine Hoyas

            Die Erde ist perfekt für meine Hoyas… lästige selber mischen entfällt da diese hier super zusammen gestellt wurde. Hab nun schon das zweite mal bestellt und bin sehr zufrieden. Lieferung g ist auch völlig in Ordnung 😊

            H
            H.V.
            Hoya

            Mijn hoya carnosa tricolor is al verplant in haar speciale aarde. Mijn plant is 2 jaar en ik hoop gauw bloemetjes te zien.
            Hartelijk dank voor de teelaarde
            Groetjes Hilde

            M
            M.D.
            Mix killed my plants you advised and moss is moldy help please!

            I ordered several different mixes specifically on your list of correct plants, most of them are dead now the only ones I could save where the ones I mixed my self but all this money to waste and infection in my other plants because of it. What are you going to do to help us please ?

            S
            S.
            Super Erde 👍

            Beste Erde für meine Pflanzen endlich mal keine Tiere drin hatte immer Probleme bei der normalen Erde ( nicht Eure gemeint )
            Kann ich wärmstes Empfehlen 👍 zum zweiten Mal bestellt und wenn ich Erde brauche nur dann von Euch 🥰

            M
            M.S.
            Super tevreden

            Ik ben erg tevreden met de potgrond . De planten doen het heel goed. Ik zie veel nieuwe groei nadat ik ze verpot heb in de nieuwe potgrond

            A
            Anna's Violets
            Best Soil for Hoyas

            My hoyas have not been growing at all or have grown very slowly for 2 years. After repotting them in Syba Soil, I could see the different after 2 weeks. All hoyas in my collection had new growth and new tendrils. The soil works well for planting/repotting, as well as propagation. It's very light, chunky and smells so good, like a forest. You can see the video repotting my hoyas here: https://youtu.be/tB02sE8X25Q

            Judge.me YouTube video placeholder

            Great Video Anna thanks a lot for sharing! I am pleased to hear the Hoya's are happy in their new soil.

            Sybren from Sybotanica.